EN | DE

FINN sammelt 100 Mio. EUR in ihrer Serie C Finanzierung ein, um das Wachstum der Elektroflotte zu beschleunigen – auch die Heliad AG erweitert ihr Engagement

Frankfurt, 11. Januar 2024 – Die Heliad AG (Stock ticker A7A, ISIN DE0001218063) freut sich bekanntzugeben, dass ihr Portfoliounternehmen FINN in einer Series C EUR 100 Millionen eingesammelt hat. Als Zeichen des Vertrauens in FINN beteiligt sich Heliad mit einem niedrigen einstelligen Millionenbetrag und erhöht damit das Engagement über den bisherigen prozentualen Anteil. Angeführt wird die Runde vom nachhaltigkeitsorientierten Growth-Equity-Fonds Planet First Partners. Weitere Bestandsinvestoren bestätigen ebenfalls ihr Vertrauen und beteiligen sich stark an der neuerlichen Finanzierungsrunde. Dazu gehören unter anderem HV Capital, Korelya Capital, UVC Partners, White Star Capital und Picus Capital. Die Bewertung von FINN steigt damit auf über USD 600 Millionen.

Mit dem eingesammelten Kapital wird das Münchner Unternehmen das Wachstum im Elektroauto-Bereich beschleunigen, mit dem Ziel den Anteil von emissionsarmen Fahrzeugen von aktuell 40 Prozent bis 2028 mehr als zu verdoppeln. Dabei trägt FINNs Auto-Abo-Modell zur Förderung der Elektromobilität bei, indem es Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bietet, Elektroautos flexibel im Alltag zu testen – ohne sich mit Risiken wie Veraltern der Technologie oder der Entwicklung von Restwerten auseinandersetzen zu müssen.

Im vergangenen Jahr konnte FINN das Wachstum in seinen Märkten weiter vorantreiben und dank der über 25.000 aktiven Abonnements den Meilenstein von EUR 160 Millionen annualisiertem Umsatz (ARR) erreichen. Zu den wichtigsten Wachstumstreibern gehörte das B2B-Flottengeschäft, das nun für die Hälfte des ARR verantwortlich ist. Die Series-C-Runde folgt auf eine Corporate-Debt-Transaktion mit Atempo Growth Ende letzten Jahres

Seit 2019 können Kundinnen und Kunden bei FINN ein Auto in nur wenigen Klicks aus über 30 Marken und hunderten Modellen abonnieren. Das Auto wird in wenigen Tagen direkt vor die Haustür geliefert und kommt im Rundum-Sorglos-Paket inklusive Versicherung, Finanzierung, Anmeldung, Steuern oder auch Wartung. 2022 ist FINN an die Ostküste der USA expandiert.

“Um die internationalen Klimaziele nur ansatzweise erfüllen zu können, muss der Umstieg auf Elektromobilität in den nächsten Jahren bedeutend beschleunigt werden. Nach Jahren mangelnder Produktion, müssen die Fahrzeuge nun in den Markt gebracht werden. Dabei ist unser Abo-Modell mit einem Rundum-Sorglos-Service der perfekte Treiber – für Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Unternehmen”, sagt Maximilian Wühr, CEO und Co-Founder von FINN. “Mit dem neuen Kapital und gemeinsam mit Planet First Partners sowie dem starken Vertrauen unserer Bestsandsinvestoren, werden wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie deutlich ausweiten. So werden wir den Anteil von E-Autos in unserer Flotte in den kommenden Jahren verdoppeln und unser Wachstum durch die Elekromobilitätswende beschleunigen.”

Nathan Medlock, Managing Partner bei Planet First Partners, erklärt: „Der Übergang zu Elektrofahrzeugen ist eine der wichtigsten gesellschaftlichen Veränderungen, die weltweit stattfinden, und ist entscheidend für unseren Weg zu einer nachhaltigeren Wirtschaft. Da der Straßenverkehr für rund ein Sechstel der weltweiten Emissionen verantwortlich ist, sind Elektrofahrzeuge für die Dekarbonisierung der Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Das einfach zu bedienende Abo-Modell von FINN bietet eine innovative Lösung, um die Verbraucher beim Umstieg auf Elektrofahrzeuge zu unterstützen und ihren eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.“

Nathan Medlock, Managing Partner bei Planet First Partners, wird außerdem Teil des FINN-Boards werden. Planet First Partners ist als Artikel-9-Fonds der Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) der Europäischen Union eingestuft. Damit investiert der Fonds nach strengen Richtlinien, wonach Portfolio-Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen leisten müssen. FINN verfolgt das Ziel, nachhaltige Mobilität für Mensch und Planet zu fördern, in dem bereits heute über 40 Prozent emissionsarme Fahrzeuge wie vollektrische Autos sowie Plug-in-Hybride in der Flotte sind sowie Klimaschutzprojekte unterstützt werden.

 

Über FINN

FINN ist die unabhängige Plattform für Auto-Abos von über 30 Marken. Mit wenigen Klicks ein Auto abonnieren, das in wenigen Tagen direkt vor die Haustür geliefert wird: FINN bietet einen Rundum-Sorglos-Service und kümmert sich um Versicherung, Finanzierung, Anmeldung, Steuern oder auch Wartung. Dazu unterstützt FINN zertifizierte Klimaschutzprojekte und kompensiert damit den CO2-Fußabdruck jedes Fahrzeuges aller Antriebsarten – von der Produktion bis hin zu jedem gefahrenen Kilometer.
FINN wurde 2019 in München gegründet und ist 2022 in die USA expandiert. Die Mission: einen positiven Einfluss durch unkomplizierte Mobilität auf Menschen, Unternehmen und den Planeten nehmen.

Weitere Informationen: https://www.finn.com/

 

Über Planet First Partners

Planet First Partners ist eine Growth-Equity-Plattform, die in disruptive Unternehmer investiert und mit ihnen Partnerschaften eingeht, um technologiegestützte Unternehmen zu vergrößern, die eine zweckgerichtete Mission, profitables Wachstum und eine auf den Menschen ausgerichtete Kultur miteinander verbinden. Der Fonds hat Kapitalbeteiligungen in Höhe von 450 Millionen Euro gesammelt. Als Artikel 9-Fonds wendet Planet First Partners eine strenge Methodik für nachhaltige Investitionen an und verpflichtet sich, stets die höchsten Standards und strengsten Kriterien einzuhalten. Planet First Partners wurde 2020 gegründet und besteht aus einem hochqualifizierten und erfahrenen Team von Investment- und Nachhaltigkeitsexperten, die sich auf die Maximierung und Optimierung der Nachhaltigkeit konzentrieren. Ergänzt wird das Team durch einen Beirat, der sich aus führenden Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zusammensetzt.

Weitere Informationen: https://www.planetfirst.partners/

 

Über Heliad

Heliad (ISIN: DE0001218063 / Ticker: A7A) ist eine börsennotierte Investment Gesellschaft mit dem Ziel sowohl Unternehmer als auch Investoren gleichermaßen zu unterstützen. Die Gesellschaft investiert in marktführende Unternehmen, unabhängig von Sektor und regionaler Herkunft, mit der Absicht, die nächste Wachstumsphase anzutreiben. Heliad unterstützt als börsennotierte Gesellschaft mit einem starken Team und strategischen Partnern Unternehmen vor, während und nach einem IPO und ebnet den Weg zu öffentlichen Kapitalmärkten.
Dabei erlaubt es die Evergreen-Struktur von Heliad, unabhängig von den üblichen Finanzierungslaufzeiten zu agieren, und bietet Aktionären bereits vor dem IPO einen einzigartigen Zugang zu Marktrenditen, ohne Einschränkungen oder Begrenzungen bezüglich der Größe der Investments. Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.heliad.de und folgen Sie uns auf LinkedIn.

Kontakt
Heliad AG
E-Mail: investor-relations@heliad.com

Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Um mehr über Ihre Wahlmöglichkeiten zu erfahren, lesen Sie unsere Cookie Richtlinie.